Donnerstag, 24. September 2009

Hallo aus Varanassi!

Wir muessen uns schon wieder entschuldigen, dass wir keine Fotos hochladen koennen, aber die Verbindung ist hier einfach zu langsam. Also wir sind wieder in Indien, in Varanassi um genau zu sein. Die Reise aus Nepal hierher war sehr anstrengend und aufreibend, nachdem unser Bus kurz nach Abfahrt in Nepal noch auf dem Busbahnhof einen Menschen ueberfahren hat, waren die fogenden 12std Bus- und Jeepfahrt noch unangenehmer als sie es so schon gewehsen waeren. Aber wir sind sicher und wohlauf nach einer weiteren 5 stuendigen Zugfahrt in Varanassi angekommen. Varanassi, die heilige Stadt in die Menschen zum sterben gehen, damit ihre menschlichen Ueberreste am Ufer des Ganges verbrannt werden koennen und die restliche Asche in den heiligen Ganges verstreut werden kann. Wir machen uns jetzt auf um die Stadt etwas zu erkunden, morgen geht es weiter nach Agra zum Taj Mahal und dann weiter nach Delhi.
PS: Ich hoffe wir finden noch eine schnellere Internetverbindung fuer die Fotos.

Kommentare:

  1. Hallo, schön, daß es Euch gut geht und Ihr
    si viel gesehen habt. Nächste Woche ist nun zu
    Ende und ihr kommt hoffentlich gesund wieder
    nach Hause. Dann geht der Alltag wieder los.
    Hier in Berlin ist sehr schönes Herbstwetter
    Wunderschön. Noch warm und kaum Regen.
    So, bis bald, kommt gesund wieder.
    Renate Kuttig

    AntwortenLöschen
  2. hallo meine Beiden,
    trauer in Deutschland, haha aber einige
    Parteien haben auch gewonnen.Ihr müsst zurük-
    kommen und was bewegen ; wir freuen uns!!!

    AntwortenLöschen