Freitag, 14. August 2009

Cochin!

Die restlichen Tage in Goa waren noch sehr angenehm und wir waren noch im Curlies, eine der angesagtesten Goa Clubs direkt am Strand von Anjuna. Da allerdings Monsunzeit ist, war dieser eher spaerlich besucht, aber der 1 Stuendige Klippenspaziergang mit Schungelfeeling nach Anjuna und der abenteuerliche Rueckweg durch das dunkle Anjuna waren den Ausflug Wert ( Wir haben jetzt keine Angst mehr vor wilden Hunden und Kuehen). Die 16 stuendige fahrt im Sleeper Train war angenehmer als erwartet und entpuppte sich sogar als absolutes Highlight wenn man wissen will was Legebatterien so besonders macht. In Cochin angekommen haben wir nach laengerem umherlaufen die bislang schoenste Unterkunft bei einer sehr herzlichen Familie gefunden und uns eingemietet. Heute morgen haben wir uns bereits zu einer 1 Stuendigen ganzkoerper Massage hinreissen lassen und uns sofort in Ajuveda verliebt, heute Abend wollen wir uns von traditionellen Taenzen verzaubern lassen. Morgen geht es mit einem Hausboot in die Backwater Keralas um schoen entspannt unsere weitere Reiseroute zu Planen, wir haben grosses vor...
PS: Kabel vergessen, Bilder Folgen.

Kommentare:

  1. Na ihr beiden, ihr hättet wohle besser das DSCHUNGELBUCH selber lesen müssen oder unsere Aussprache war wohl nicht deutlich genug.
    Jedenfalls stand in diesem Buch nichts von wilden Hunden und Kühen entlang dunkler steiler Klippen. Bei wilden Hunden helfen meist Steine die gezielt geworfen werden müssen. Bei erfahrenen Hunden reicht es nur den Stein in die Hand zu nehmen, alte Trapperpappaweisheit
    Gesundheitlich scheint es euch ja noch gut zu gehen. Wünsche euch weiterhin eine sehr gute Zeit auf dem Hausboot für 75€/Person und Nacht bei Vollpension. Lasst euch nicht von den Mücken stechen.
    Wie gehts denn so mit dem Whisky vor dem Essen, hats bisher geholfen?

    AntwortenLöschen
  2. Zur Info:
    Abrechnung und Barabhebungen über Kreditkarte funktionieren und alles ohne Gebühren so wie es aussieht!
    Bisher verbraucht:
    2 x 3000 INR = 88€
    1 x 1000 INR = 15€
    Das macht ca. 100€ in 5 Tagen!!

    Damit ihr nicht den Überblick verliert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen